Die Werbegemeinschaft

Die Werbegemeinschaft Freisenbruch gründete sich am 06.03.2012 aus Sorge um ihren Stadtteil Freisenbruch.

Viele Geschäfte öffneten nur noch vormittags und einige Betriebe gaben ganz auf. Die Geschäftsleute untereinander kannten sich zum Teil gar nicht oder man hielt lose Kontakt. Einen echten Austausch fand nicht statt.

Die Freisenbrucher Geschäftsleute trafen sich anfangs zu Infoveranstaltungen zu dem Thema „ Stadtteilentwicklung Freisenbruch“. Ins Leben gerufen durch Michael Heep, ortsansässiger Inhaber der Firma Elektro Heep und Bezirksvorsitzender der CDU Freisenbruch.

Schnell wurde klar, es muss etwas passieren, wenn Freisenbruch weiter als lebenswerter, quirliger und ansprechender Stadtteil existieren soll.

Zu Gründungsbeginn waren es 21 Mitglieder, deren Ziel war es, gemeinsam an der Stadtteilentwicklung zu arbeiten. Mittlerweile sind es 29 Mitglieder, die erkannt haben, welch großes Potenzial im Verbund zu erreichen ist. Innerhalb der Werbegemeinschaft ist ein fester Zusammenhalt entstanden und Freundschaften haben sich entwickelt.

Die Zukunft für Freisenbruch fest im Blick, ist auch weiterhin das Motto der Werbegemeinschaft. Einige Aktivitäten waren schon, viele werden noch folgen.

Wenn Sie gut finden, was wir für Freisenbruch bewegen, dann werden auch Sie Mitglied bei uns!

Mitgliederliste